Zurück

Reflections of the Day
Februar 2000 (1)

Reflections ist momentan das Reizwort bei den Star Trek Fans, immerhin werden in dieser "Erweiterung" in Star Wars Machart 114 Foils verschiedener Seltenheitsstufen evorhanden sein, bei den anderen Karten dagegen handelt es sich um neugemischte Exemplare aus den vorangegangenen Serien. Warum also dies Expansion, die in Wirklichkeit gar keine ist?

Tja, da wären also zuersteinmal die Redakteure verschiedener TCG-Magazine, die ja irgendwelche Skandal-Stories schreiben wollen... ;-)

Aber denken wir mal an die Anfänger. Was ist denn Reflections? In der Tat handelt es sich dabei doch um eine Neuauflage der beliebtesten Karten des STCCG. Und genau diese Karten sind es, die für Anfänger spielerisch interessant sind! Und schlau wie Decipher ist, sollen natürlich auch professionelle Sammler was davon haben, darum also Foils!

Doch zu Star Wars. Allem Widerstand entgegen bin ich den Verlockungen der Dunklen Seite verfallen und habe mir ein Special Edition Dark Side Starter Deck gekauft. Und warum? Weil auf der NordCon auch Star Wars Turniere stattfinden, und da dachte ich mir so, zu wissen was passiert wäre schön!

Außerdem konnte ich nicht an dem Display neuer DEUTSCHER Young Jedi Karten vorbeigehen, ohne mir einen Booster verkaufen zu lassen. Da ich u.a. Demos dazu organisieren muß und vor allem ein paar TDs dieses Spiel schmackhaft machen soll, komme ich wohl nicht am Kauf weiterer Booster vorbei...
Decipher ;-)

Naja, immerhin winkt jedem TD, der Young Jedi Demos macht, ein Display einer beliebigen Expansion zur Belohnung für zwei Tage Demos...

Wer Interesse hat, weiß ja, wo er sich zu melden hat!

Jaglom Shrek

Meine neuen Star Wars Karten und ich :-) Young Jedi Parade